Nachrichten

Kreuzkirche: Festliches Konzert


10. September 2021

So · 26. September 2021 · 17 Uhr | Kreuzkirche Chemnitz/Andréplatz

Das Netzwerkorchester unter Leitung von Steffen Walther stellt zwei interessante Musiken einander gegenüber: Im Alter von 15 Jahren komponierte Mozart seine ungetrübt heitere Sinfonie F-Dur. Das Konzert eröffnet die stürmische Sinfonie g-Moll seines Freundes Johann Christian Bach. Zu erleben sind zwei stilistisch zum Verwechseln ähnliche Meisterwerke der Frühklassik!

Höhepunkt und Abschluss des Konzertes ist die berühmte Sopranmotette »Exsultate, Jubilate« von Wolfgang Amadeus Mozart, deren brillante Partie Ina Yoshikawa singt.

PROGRAMM:

Johann Christian Bach (1735 – 1782)
Sinfonie g-Moll op. 6 Nr.6

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
Arie »Kommet her, ihr frechen Sünder« KV 146
Sinfonie F-Dur KV 112
Andante für Flöte und Orchester C-Dur KV 315
Exsultate, jubilate für Sopran, Orchester und Orgel

Ausführende:
Ina Yoshikawa, Sopran
Lida Winkler, Flöte
Netzwerkorchester
Leitung: Steffen Walther

EINTRITT: 15 € (12 € ERMÄSSIGUNGSBERECHTIGTE), KINDER BIS 14 JAHRE FREIER EINTRITT

KARTENVORVERKAUF:
Kreuzkirche (Kanzlei), Henriettenstr. 36, dienstags 14 bis 16 Uhr
Online: service@kreuz-kirche-musik.de
Bitte geben Sie ihre Kontaktdaten an, damit wir Sie wegen der Abholung informieren können.

Es gelten die jeweils aktuellen Hygienebestimmungen der Sächsischen Landeskirche. Am Sitzplatz müssen die Abstände eingehalten und Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

KKM e. V.