Nachhaltigkeitsgruppe

Schritt für Schritt in ein nachhaltigeres Gemeindeleben


Es tut sich etwas – das werden Sie bald schmecken! Auf das Wirken der Nachhaltigkeitsgruppe unserer Gemeinde hin, wird nun auch in Jakobi (wie bereits in der Kreuz-kirche) zum Kirchencafé fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt. Ab dem 3. September (Kreuzkirche) bzw. 10. September (Jakobikirche) erhalten Sie zum Abendmahl Wein von biologisch wirtschaftenden Winzern sowie Bio-Traubensaft –
beides aus Deutschland. Darüber hinaus haben wir nun auch in der Jakobikirche die Teelichter durch eine nachhaltigere Variante, die aus Abfallfett gewonnen wird, ersetzt. Generell ersetzen wir jeweils nur die Kerze, die Hülse wird wiederverwendet.

Foto: M. Ouada

Sie haben auch eine Idee, wie wir unser Gemeindeleben nachhaltiger gestalten und als verantwortungsvolle Christinnen und Christen einen Beitrag zu mehr Umweltschutz leisten können?

Wir laden Sie ganz herzlich ein, sich dazu in unserer Nachhaltigkeitsgruppe auszutauschen – hilfreich ist auch eine zeitweise Unterstützung z. B. bei einem konkreten Projekt oder Thema, in dem Sie sich besonders gut auskennen! Kommen Sie gern für ein Kennenlernen unverbindlich vorbei. Die Nachhaltigkeitsgruppe trifft sich im Herbst und Winter wie folgt:

Donnerstag, 11.01.2024
Donnerstag, 08.02.2024
Donnerstag, 14.03.2024

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: im Gemeindezentrum
Henriettenstraße 36

Für Fragen und Anregungen ist die Nachhaltigkeitsgruppe per
E-Mail unter mariazschocke@web.de (Maria Zschocke) erreichbar. Eure Caroline Lindner